Skip to main content

G3Ferrari Pizzaofen Express Delizia

(4 / 5 bei 273 Stimmen)

107,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 19, 2017 3:54 am

HerstellerG3Ferrari
Leistung1200 Watt
max. Temperatur390°C
Pizzastein integiert?
Personen1
Maße35 x 33,5 x 20 cm
Fassungsvermögen1 Liter / 31,6 cm Durchmesser

Gesamtbewertung

97.5%

"Die eigene Pizzeria in der Küche für wenig Geld - TOP!"

Leistung
100%
Handhabung
90%
Geschmack
100%
wie beim Italiener!
Preis-Leistung
100%

G3Ferrari Express Delizia Pizzaofen im Test

Unser Testsieger insgesamt

g3ferrari pizza maker

G3Ferrari liefert mit seinem Express Delizia Pizza Maker ein hervorragendes Produkt für wenig Geld. Dieser Pizzaofen hat uns in allen Punkten überzeugt und ist damit unser Testsieger geworden. Die Pizzen werden schnell zubereitet, schmecken sehr gut und die Handhabung ist simpel. Wenn du einen qualitativ hochwertigen und leistungsstarken Pizza Maker suchst, ist der G3Ferrari Express Delizia Pizza Maker mit seinem eingebauten Pizzastein die erste Wahl!


Übersicht der Vorteile

Welche Vorteile bieten sich dir, diesen Pizzaofen zu kaufen?

  • Enorme Zeit- und Stromersparnis. Vom Aufheizen bis zur fertigen Pizza vergehen keine 10 Minuten. Das Aufheizen auf knapp 400°C dauert fünf Minuten und das Backen der Pizza gute drei bis vier Minuten. So schonst du deinen Geldbeutel und kannst deine wertvolle Zeit anderweitig verwenden.
  • Fast wie ein echter Steinofen. Dieser Pizza Maker schafft knapp 400°C und erreicht damit fast die Temperatur eines echten Steinofens, wie sie oft in italienischen Restaurants verwendet werden. Du bekommst für wenig Geld also viel Leistung und quasi einen Miniatur-Steinofen.
  • Du musst nie wieder zum Italiener rennen. Weil du ab sofort deine eigene köstliche Pizza backen kannst. Der integrierte Pizzastein und die hohe Temperatur machen es möglich!
  • Und du sparst viel Geld. Zum einen aufgrund der geringeren Stromkosten, zum anderen weil du Unabhängigkeit von deinem Liebliengsitaliener erlangst. Und eine selbstgemachte Pizza schmeckt nicht nur besser, sie ist auch günstiger als eine Tiefkühlpizza!
  • Mehrere Haushaltsgeräte in einem. Du kannst diesen Pizza Maker auch dazu verwenden um Brötchen aufzubacken, Plätzchen zu backen oder Maronen zu rösten - damit schlägst du mehrere Fliegen mit einer Klappe!
  • Idiotensichere Benutzung. Stecker rein, aufheizen, Pizza auf den Pizzastein, Pizzaofen schließen, einige Minuten warten und fertig. Du kannst nichts falsch machen. Dir wird garantiert die perfekte Pizza!

Nicht nur geschmacklich top

g3ferrari pizza maker



G3Ferrari ist in Italien ein beliebter Hersteller von Haushaltsgeräten, in Deutschland jedoch eher für seine Pizzaöfen und Pizza Maker bekannt. Dabei bietet der Hersteller Top Qualität zu einem günstigen Preis.

Mit dem integrierten Pizzastein und einem Durchmesser von fast 32cm kannst du den G3Ferrari Express Delizia nicht nur zum Pizzabacken verwenden, sondern auch um Brot zu backen, zum Rösten von Maronen, zum Überbacken und vieles mehr.

Ansonsten ist dieses Gerät von der Verarbeitung sehr gut und die mechanische Eieruhr im Deckel hilft, die Zeit im Auge zu behalten. Weiterhin ist ein Lämpchen vorhanden, welches anzeigt, ob die Heizstäbe angeschaltet sind. G3Ferrari hat somit an alles gedacht, was zum Backen einer köstlichen Pizza notwendig ist.


G3Ferrari denkt mit - der Lieferumfang

Der Hersteller liefert nicht nur den Pizzaofen, sondern auch folgende brauchbare Dinge:

  • zwei kleine Pizzawender aus Holz
  • Rezeptideen

Prinzipiell alles, was du brauchst! Somit steht deiner selbstgemachten Pizza nichts mehr im Weg.


Einige Tipps für die perfekte Pizza

Aus der beigelegten Anwendung wirst du wohl kaum schlau, deswegen haben wir für dich zusammengefasst, wie du mit dem Pizzaofen von G3Ferrari die perfekte Pizza zubereitest.

  • Schritt für Schritt Anleitung. Den Pizza Maker auf der Stufe 2 1/2 vorheizen, bis die Heitstäbe sich abschalten (das Lämpchen leuchtet dann nicht mehr). Dann die Pizza rein legen und auf Stufe drei stellen (Lämpchen muss leuchten). Nach etwa drei Minuten schauen, wie weit die Pizza schon fertig ist. Dann so lange im Pizzaofen lassen, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.
  • Die beiden Pizzaschaufeln mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht an ihnen kleben bleibt.
  • Nicht mit dem Belag übertreiben. Zu viel Belag führt zu einer nicht so krossen und knusprigen Pizza, da eventuell zu viel Feuchtugkeit ist - die Pizza wird also matschig.
  • Den Pizzastein auf keinen Fall waschen oder nass wischen, da dieser aus Schamott besteht und dadurch eine offenporige Sturktur aufweist. Wie hier beschriebe, entweder feucht wischen oder Eingebranntes abkratzen.

Zusammenfassung

Unser Pizzaofen Test hat gezeigt, dass der Express Delizio Pizza Maker der insgesamte Testsieger ist. Er liefert super Ergebnisse, ist sehr einfach in der Handhabung, sieht schick aus, ist qualitativ hochwertig und die Pizzen schmecken einfach.

Zudem ist dieser Pizzaofen günstig und vielseitig einsetzbar. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung!

Suchst du doch eher etwas für eine Pizzaparty oder für eine Pizzarette, dann bist du mit diesem Ofen bestens bedient.


Noch ein kleines Video

Hier siehst du den Pizza Maker von G3Ferrari in Aktion. Viel Spaß mit dem Video!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


107,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 19, 2017 3:54 am