Skip to main content
1234
ROMMELSBACHER BG 1600 PizzAvanti Pizzaofen thumbnail Severin TO 2034 Pizzaofen thumbnail Rommelsbacher BG 1550 Minibackofen thumbnail ROMMELSBACHER BG 1805/E Minibackofen thumbnail
ModellROMMELSBACHER BG 1600 PizzAvanti PizzaofenSeverin TO 2034 PizzaofenRommelsbacher BG 1550 MinibackofenROMMELSBACHER BG 1805/E Minibackofen
Preis

119,99 € 139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,00 € 119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

108,01 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

95%

"Ein kleiner Minibackofen, der sich wie ein großer anfühlt. Spart Platz und Geld!"

86.25%

"Sehr gutes und günstiges Einsteigermodell!"

92.5%

"Sehr guter Minibackofen! "

92.5%

"TOP Minibackofen für wenig Geld! Kann problemlos mit einem großen Ofen mithalten!"

Bewertung
HerstellerROMMELSBACHERSeverinROMMELSBACHERROMMELSBACHER
Leistung1600 Watt1500 Watt1500 Watt1800 Watt
max. Temperatur250°C250°C230°C230°C
Pizzastein integriert?--
Personen11--
Maße40,5 x 58,5 x 31,5 cm45,2 x 40,2 x 28,7 cm48,5 x 38 x 34 cm54,5 x 36,5 x 36 cm
Fassungsvermögen40 Liter20 Liter30 Liter42 Liter
Preis

119,99 € 139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,00 € 119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

108,01 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Infos/TestberichtAngebot auf *Infos/TestberichtAngebot auf *Infos/TestberichtAngebot auf *Infos/TestberichtAngebot auf *

Finde deinen Mini Backofen - der große Minibackofen Test

Deswegen lohnt es sich einen Minibackofen zu kaufen

minibackofen test

Unser großer Minibackofen Test verrät dir alles Wichtige über diese Geräte! Ein Minibackofen nimmt kaum Platz ein und bietet dir die Power eines großen Backofens auf kleinem Raum. Wenn du schnell Brötchen aufbacken willst oder dir eine Pizza zum Feierabend gönnen willst, dann hilft dir solch ein kleiner Ofen. Aufgrund seiner geringen Größe fällt das Vorheizen weg, die Backzeit verkürzt sich und du sparst Zeit und Geld. Solch ein Ofen ist für jeden Azubi, Studenten und für jeden Singlehaushalt das ideale Gerät um schnell und einfach leckere Dinge zu backen. Übrigens kostet ein guter Mini Backofen oft ein Bruchtteil dessen, was ein richtiger und vollausgestatteter Ofen kostet - und erfüllt trotzdem seinen Zweck: schnell und unkompliziert zu backen.

Kennst du das Problem auch?

minibackofen

Viele Studenten und Azubis kennen das Phänomen: man zieht in eine neue Stadt um zu studieren oder gönnt sich vom Azubi Gehalt endlich mal eine eigene Wohung. Doch leider ist das Geld oft knapp und es reicht nur für eine kleine Wohung oder für eine WG. Oder die Küche ist schlecht ausgestattet und beinhaltet keinen Ofen oder ist einfach viel zu klein für einen richtigen Ofen. Es kann aber auch passieren, dass du umziehst und einige Wochen überbrücken musst, bis ein neuer Ofen oder dein alter Ofen geliefert wird. Oder noch schlimmer: es sind keine 400€ oder 500€ für einen guten Ofen vorhanden! Denn nicht jeder hat so eine große Küche wie links auf dem Foto.

Dann gibt es zwei Optionen: erstens, ohne Ofen leben und so lange warten bis genug Geld vorhanden ist oder die Wohung größer wird oder zweitens: sich einen guten Mini Backofen für 50€ bis 150€ zu besorgen.

Wie dieser Kaufratgeber funktioniert

Es stellt sich also die Frage: welchen Mini Backofen sollst du dir kaufen? Der Markt ist überschwemmt mit vermeintlich guten Angeboten und billigen Elektroschrott aus Fernost, welcher nach kurzer Zeit den Geist aufgiebt und im schlimmsten Fall lebensgefährlich werden kann. Die einigen wenigen wirklich guten Öfen zu finden, dauert seine Zeit und es ist eine quälende Recherche notwendig - du möchtest schließlich keinen Fehlkauf machen.

Keine Sorge, wir haben dir die Arbeit bereits abgenommen und uns ausführlich informiert, damit wir dir die mühsame Recherche abnehmen können, sodass du nur noch aus den besten Öfen einen wählen musst. Wir haben unzählige Bewertungen und Testberichte analyisiert, durchgelesen und in unsere Empfehlung einfließen lassen. Zudem greifen wir noch auf unsere eigene Erfahrung mit solchen kleinen Öfen zurück, da wir auch privat sehr viel mit ihnen zu tun haben und hatten. Du kannst dich also darauf verlassen, dass du den richtigen und den besten Mini Backofen findest, der deinen Ansprüchen entspricht! Auf unseren Minibackofen Test kannst du dich also verlassen! 🙂



Was so einen Ofen ausmacht

minibackofen

Was ist eingentlich ein Minibackofen? Der Name verrät es uns bereits, es ist ein Backofen, nur mini. Also ein Backofen, welcher leicht genug ist, dass du ihn ohne viel Kraftaufwand tragen und transportieren kannst und klein genug, dass er fast überall hinpasst, wo sich eine Steckdose finden lässt. Der Anschluss erfolgt über die Steckdose, du brauchst also keine Fachkenntnisse und musst auch keinen Profi holen, welcher dir deinen Minibackofen anschließst.

Oft wird solch ein Ofen in WGs, Singlehaushalten, in kleinen Küchen oder in Mitarbeiterküchen von Betrieben benutzt. Denn damit lässt sich schnell eine Pizza oder ein Auflauf backen, das Vorheizen fällt weg und es wird kaum Platz benötigt. Funktionieren tut solch ein kleiner Ofen wie sein großer Bruder: Temperatur einstellen, Backware reinschieben, backen, fertig!


Die Hauptgründe einen Minibackofen zu kaufen

Eben haben wir bereits einige Punkte angeschnitten, jetzt gehen wir näher auf die Gründe ein, weshalb sich ein Minibackofen lohnt und welche Probleme er löst. Durch unseren Minibackofen Test haben wir diese Geräte genauer unter die Lupe genommen und sind auf viele interessante Aspekte und Probleme gestoßen. Diesen gehen wir jetzt auf den Grund.

  • Das Platzproblem. Du hast eine kleine Küche oder nur eine Einzimmerwohnung mit einer eher mager ausgestatteten Küchenzeile? In deiner Küche ist kein Platz für einen großen Backofen, auf Pizza möchtest du trotzdem nicht verzichten? Dann ist ein Minibackofen die Lösung! Der Severin TO 2034 Toastofen ist beispielsweise ein sehr guter Minibackofen welcher gerade mal 5,2 x 40,2 x 28,7 cm groß ist und 7 Kg wiegt - damit ist dieser sehr klein und lässt sich problemlos in jeder Küche unterbringen!
  • Das Geldproblem. Ein guter Einbaubackofen kostet schnell einige Hundert Euro - Geld welches ein Student oder Azubi oft nicht aufbringen kann, ohne lange zu sparen, einen Kredit aufzunehmen oder sich bei den Eltern etwas zu leihen. Statt dann ganz auf einen Ofen zu verzichten und nicht mehr in den Genuss von aufgebackenen Brötchen am Morgen oder einer schönen Pizza am Abend zu kommen, kann man sich einfach einen Minibackofen für 50€ bis 150€ kaufen und somit den Geldsorgen entgegenwirken. Oft ersetzt ein solch ein kleiner Pizzaofen einen richtigen Backofen komplett - das spart also viel Geld ein!
  • Gibt es Geschmacksunterschiede? Wir konnten keinen Unterschied zwischen einer Pizza aus einem Minibackofen und einer aus einem Einbaubackofen feststellen. Nur weil der Ofen kleiner ist, backt dieser nicht schlechter! In der Regel verkürzt sich sogar die Backzeit und das nervige Vorheizen entfällt wegen der geringen Größe. Die Hitzeverteilung ist ebenfalls bei den von uns empfohlenen Öfen sehr gut, sodass nichts anbrennt und alles gleichmäßig backt.
  • Kann ein Minibackofen leistungstechnisch mithalten? Auf jeden Fall! Beispielsweise schafft der Severin TO 2034 Pizzaofen problemlos 250°C dank seiner 1500 Watt Leistung. Selbst die meisten großen Backöfen schaffen nicht mehr als 250°C. Für den alltäglichen Gebrauch ist dies mehr als genug. Solche Öfen sind zwar klein, aber fein!
  • Passt auch alles rein? Je nach Gerät passt mehr oder weniger in den Miniofen. Allerdings bieten solche Öfen genug Platz für alltägliche Dinge wie Aufläufe, Pizzen, Brötchen oder kleine Kuchenformen. In viele passt selbst ein dünner Pizzastein, sodass du den Minibackofen in einen leistungsstarken Pizzaofen verwandeln kannst! Unser Minibackofen Test hat gezeigt, dass eine Größe von 20 Litern bis 30 Litern optimal ist.
  • Sind solche Öfen qualitativ hochwertig? Bestimmt kommt dir die Frage in den Sinn, ob ein kleiner Ofen für 100€, welcher einen Einbaubackofen für 500€ oder mehr Euro ersetzen kann, qualitativ etwas hergibt? Ich kann dich beruhigen, ja solche Minibacköfen sind von der Verarbeitung und von der Qualität so gut, dass sie ohne Probleme mehrere Jahre durchhalten (zumindst die von uns empfohlenen). Es gibt auch mehrere deutsche Hersteller, welcher mit deutscher Markenqualität werben - und das nicht zu unrecht!
  • Wie sicher sind solche Öfen? Es stellt sich natürlich die Frage, wie stark die Wärmeabstrahlung ist und ob nicht ausversehen die Wand oder der Schrank nebem dem Miniofen Feuer fängt. Von den Herstellern wird ein Sicherheitsabstand von 8 cm bis 12 cm empfohlen, da das Gehäuse recht heiß werden kann. Aber nicht so heiß, dass man sich verbrennen würde. Die Benutzung ist ungefährlich und du kannst auch ohne ein mulmiges Gefühl die Küche verlassen, während der Ofen backt.
  • Wie groß ist der Funktionsumfang? Viele Geräte bieten sogar eine Umluft Funktion an! Ober-/Unterhitze ist Standard, meistens lassen sie sich auch seperat von einander einschalten. Oft gibt es noch einen Timer/Stopuhr und manche Öfen bieten Funktionen wie einen motirischen Drehspieß. Die kleinen Öfen können mit den Großen ohne Weiteres mithalten.
  • Sehr simple Bedienung. Die Bedienung gestaltet sich sehr einfach, in der Regel sind nur einige Drehschalter und Knöpfe vorhanden. Somit lassen sich die Öfen intuitiv wie Einbaubacköfen bedienen und du musst dich nicht umstellen oder umgewöhnen.
  • Die Reinigung ist deutlich einfacher. Dank Krümelblechen und der geringen Größe lassen sich Minibacköfen sehr einfach reinigen, du musst dich auch nicht hinknien und Strecken, um schwer erreichbare Stellen zu erreichen - es gibt keine. Spart übrigens viel Zeit und Nerven!

Die größten Vorteile eines Minibackofens zusammengefasst

Sie sind günstig in der Anschaffung und trotzdem qualtitativ hochwertig. Zudem kann ein Minibackofen einen Einbaubackofen komplett ersetzen und dabei nimmt er deutlich weniger Platz in Anspruch und ist zudem sehr pflegeleicht und einfach in der Bedienung. Auch vom Funktionsumfang musst du dir keine Sorgen machen und was die Leistung dieser kleinen Geräte betrifft, halten sie locker mit den Großen mit!


Die vier besten Minibacköfen - die Minibackofen Test Gewinner

Hier zeigen wir dir unsere handverlesenen Testsieger, welche unser Minibackofen Test gezeigt hat und welche wir dir mit gutem Gewissen empfehlen können!

Platz 1: ROMMELSBACHER BG 1550 Back- und Grillofen

Rommelsbacher BG 1550 Minibackofen

99,00 € 119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Infos/TestberichtAngebot auf *

Mit 1500 Watt Leistung und einer Größe von 30 Litern ist dieser Minibackofen von ROMMELSBACHER ein wahres Meisterstück! Für wenig Geld bekommst du eine gute Qualität und einen guten Funktionsumfang. Hier findest du unseren ROMMELSBACHER BG 1550 Minibackofen Testbericht.

Der BG 1550 bietet eine Umluftfunktion und einen motorischen Drehspieß, sodass du köstliche Brathähnchen zubereiten kannst! Weiterhin schafft es dieser Ofen auf eine Temperatur von 230°C und ist sehr gut verarbeitet, wie man es von ROMMELSBACHER kennt. Der Ofen sieht hochwertig aus und ist von der Qualität her sehr gut, somit ist dies ein sehr langlebieges Gerät. Dank seinen Funktionen, der Leistung und der Größe (es passt fast alles rein), kann der BG 1550 einen Einbaubackofen ohne Mühe ersetzen. Unserer Meinung nach ist die vorhandene Innenbeleuchtung das Hauptfeature, da dies sehr selten bei Minibacköfen ist!

Nicht nur wir sind überzeugt von diesem Ofen, beispielsweise schreibt Karin "ist dies der beste Kleinbackofen, den ich in meiner 30jährigen Hausfrauentätigkeit je hatte und ich bin sehr froh, mich für dieses Gerät entschieden zu haben". Auch Ammer Johann lobt den BG 1550 und wir können ihm nur zustimmen: "exzellentes Backergebnis bei Kuchen und für alle Speisen, für man einen guten Backofen braucht".

Manche Kunden kritisieren, dass kein Krümelblech vorhanden ist und die Reinigung somit etwas schwerer wird. Wir finden auch, dass dies nervig ist, jedoch hat der Innenraum eine Antihaftbeschichtung, sodass er sich recht einfach sauber wischen lässt. Ansonsten einfach ein altes Krümelblech von einem anderen Ofen verwenden, falls dies passt.


Platz 2: Severin TO 2034 Toastofen

Severin TO 2034 Pizzaofen

54,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Infos/TestberichtAngebot auf *

Dies ist der günstigste Ofen, welcher nicht mal 100€ kostet und sehr platzsparend ist. Mit 20 Liter ist er auch der kleinste unserer empfohlenen Öfen. Severin sticht durch die Qualität dieses Ofens hervor, es wird Made in Germany since 1892 versprochen und ja, die Verarbeitung ist wirklich sehr gut für diesen günstigen Preis! Billig ist nicht immer schlecht und teuer nicht immger gut! Hier findest du unseren Severin TO 2034 Minibackofen Testbericht.

Obwohl der Garraum nur 20 Liter fasst, passen Pizzen mit einem Durchmesser von 28cm ohne Probleme rein und der 60 Minuten Timer sorgt dafür, dass du nie wieder etwas im Ofen lässt und dein Essen verbrennt. Dank der 1500 Watt schafft es der Severin TO 2034 auf ganze 250°C und erreicht somit die selben Temperaturen, wie viele Einbaubacköfen. Weiterhin sorgt ein mitgeliefertes Krümelblech für eine einfache und schnelle Reinigung.

Andere Kunden stimmen uns weitgehend zu, wenn wir sagen, dass dies der beste Minibackofen für unter 100€ ist! Peet schreibt beispielsweise "Alles ist sehr gut gelungen. Die Pizzen schmecken aus dem Miniofen mMn. noch besser als aus einem normalen." und dies deckt sich mit unserer Erfahrung. Moosmuzel schreibt "mein dritter Severin Backofen in 26 Jahren [...] und ich muss sagen, dass ich diese kleinen Backöfen wirklich liebe . sie erfüllen alle Ansprüche eines zwei Personen -Haushalts, sind gut zu bedienen und leisten, was sie sollen".

Manchmal wird der Timer bemängelt, welcher bei manchnen Geräten etwas ungenau ist. Ein Kunde berichtete, dass der Timer um 5 Minuten nachgeht und so immer fünf Minuten zur Backzeit draufgerechnet werden müssen, wenn der Timer eingestellt wird. Dies ist in der Tat etwas nervig, aber nicht weiter schlimm. So bekommt jeder Pizzaofen seinen individuellen Charakter!


Platz 3: ROMMELSBACHER BG 1805/E Back- und Grillofen mit 1800 Watt

ROMMELSBACHER BG 1805/E Minibackofen

108,01 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Infos/TestberichtAngebot auf *

Unsere Platz 3: der BG 1805/E von ROMMELSBACHER bietet die höchste Leistung und einen sehr großen Garraum - mit 42 Litern passt alles rein! Der XXL Drehspieß und der große Innenraum bieten die perfekte Möglichkeit, Grillhähnchen zuzubereiten. Du kannst ohne Mühe zwei Hähnchen oder einen Spießbraten grillen - dank des motorisierten Drehspießes klappt dies perfekt. Weiterhin bietet dieser Minibackofen ganze sieben verschiedene Heizprogramme, auch Umluft ist dabei. Hier findest du unseren ROMMELSBACHER BG 1805/E Minibackofen Test.

Der BG 1805/E ist mit 54,5 x 36,5 x 36 cm und mit einem Gewicht von 13Kg größer und schwerer als die anderen Öfen, bietet dafür deutlich mehr Leistung und Funktionen. Dieser Miniofen ersetzt einen Einbaubackofen in fast allen Kategorien ohne Weiteres, lediglich die maximale Temperatur von 230°C ist ein kleiner Kritikpunkt. Die Leistung, die gewohnt gute Qulität von ROMMELSBACHER und der Funktionsumfang machen dieses Gerät jedoch auch zu dem Teuersten von uns vorgestellten Öfen.

Carlotta P. schreibt "Ich denke für Singles, Kleinhaushalte oder als Zusatzgerät optimal. Der Preis ist absolut gerechtfertigt." und auch wir sind der Meinung, das dies ein sehr gutes Gerät für kleine Haushalte ist. Roland Hoffman fasst seine Erfahrung so zusammen: "Geräuschlos, effizient, preiswert und vor allem viel Platz zum Backen und Grillen.". Im Vergleich un anderen Minibacköfen ist der BG 1805/E etwas teuer, gegenüber Einbaubacköfen jedoch ein wahres Schnäppchen!

Einige wenige Kunden haben die Qualität und Verarbeitung bemängelt und sich beschwert, dass der Ofen sehr schnell defekt war. Dies ist jedoch eher die Ausnahme und ROMMELSBACHER Öfen sind stets hochwertig und langlebig!



Platz 4: ROMMELSBACHER BG 1600 PizzAvanti

Ein weiterer sehr guter Pizzaofen von ROMMELSBACHER. Wir haben hier bereits einen Testbericht über diesen Minibackofen veröffentlich und wie du siehst, taucht der BG 1600 PizzAvanti auch bei unseren besten Pizzaöfen auf. Mit 1600 Watt, einer maximalen Temperatur von 250°C und einem Fassungsvermögen von 40 Litern ist der PizzAvanti ein sehr guter kleiner Ofen. Auch dieser Pizzaofen bietet eine Innenbeleuchtung und es passen riesen Pizzen mit einem maximalen Durchmesser von 36cm rein! In Kombination mit einem Pizzastein verwandeslst du diesen Backofen schnell in einen Pizzaofen. Hier findest du unseren ROMMELSBACHER PizzAvanti Minibackofen Test.

Marikka Pohl schreibt "Ich liebe mein Öfchen vom Rommelsbacher einfach! Man kann (fast) alles darin zubereiten, funktioniert prima, im Single-Haushalt ist so kein großer Backofen mehr nötig.". Der PizzAvanti ersetzt einene üblichen Backofen probemlos, nur die fehlende Umluftfunktion stört manchmal. Hauro betont die Langlebigkeit des Ofens: "Haben diesen Offen jetzt schon ein paar Jährchen, und er ist immer noch in Gebrauch, ob Pizza , Kuchen oder Grillhühnchen, er kriegt alles hin 🙂 ".

Manche Kunden warnen davor, bei laufendem Betrieg etwas auf den Backofen zu stellen, da dieser recht heiß werden kann. Das Gerät wird tatsächlich etwas heiß, jedoch nicht so heiß, dass die Umgebund anfängt zu brennen - keine Sorge also!





Zusammengefasst

Ein Minibackofen spart Platz, Geld und Zeit und ist somit ideal für jeden Studenten, Azubi oder Singlehaushalt. Für unter 150€ bekommst du bereits TOP Minibacköfen, welche problemlos teure und klobige Einbaubacköfen ersetzen, da sie diesen werder in Sachen Leistung noch im Funktionsumfang hinterherhängen.

Brauchst du also schnell einen Backofen um einen Umzug zu überbrücken oder um deine kleine Küche mit einem Ofen auszustatten, dann solltest du dir unbedingt einen hochwertigen und günstigen Minibackofen zulegen! Wir empfehlen dir den ROMMELSBACHER BG 1550 Back- und Grillofen. Dies ist unser absoulter Favorit und Testsieger! Wir hoffen, dass wir dir mit unserem großen Minibackofen Test helfen konnten, den richtigen Ofen zu finden. Die Konkurrenz ist gewaltig und es ist nicht sehr einfach, das richtige Gerät zu finden.


Was vor der ersten Benutzung zu tun ist

Solch ein kleiner Ofen lässt sich im Grunde genauso benutzen, wie die großen eingebauten Öfen. Die Bedienung ist in der Regel einfach und intuitiv. Trotzdem gibt es einige Dinge, welche du beachten solltest.

Bevor du zum ersten Mal eine Pizza in deinem neuen Minibackofen backen kannst, musst du einige Dinge beachten. Unsere Checkliste hilft dir, nichts zu vergessen!

  • Eine feuerfeste Unterlage. Am sichersten steht dein Ofen auf der Küchenzeile oder auf eine anderen feuerfesten Unterlage. Da sich das Gerät teilweise sehr stark erhitzt und du bestimmt keine Brandflecken auf deinem Esstisch haben möchtest, ist dies das erste was du tun solltest.
  • Ein sichrerer Stand. Wenn du einen Ort mit einer feuerfesten Unterlage gefunden hast, dann kümmere dich um einen sicheren Stand. Der Ofen sollte nicht wackeln und nicht auf einer instabilen Fläche stehen, sonst könnte er umkippen oder runterfallen.
  • Alle Schutzfolien abziehen. Diese können schmelzen und in das Gehäuse einbrenne, zudem entsteht dabei ein beißende Geruch. Weiterhin kann sich die Hitze unter der Folie stauen, sodass das Gerät überhitzt.
  • Gründlich reinigen. Vor der ersten Inbetriebnahme solltest du deinen Minibackofen gründlich von Innen sauber wischen.
  • Auf höchster Stufe laufen lassen. Bevor du mit dem Backen anfängst, musst du den Schutzfilm auf den Heizelementen einbrennen. Dazu den Ofen für kurze Zeit (unterschiedlich je nach Hersteller) auf höchster Stufe und bei geöffnetem Fenster laufen lassen.
  • Wieder gründlich reinigen. Nach dem Einbrennen solltest du den vollständig (!) abgekühlten Ofen von Innen sauber wischen, um mögliche Rückstände zu entfernen.

Strom sparen mit einem Miniofen

Ein Minibackofen benötigt keinen Starkstrom und lässt sich ganz normal an die Steckdose anstöpseln, zudem sind diese Geräte deutlich kleiner als herkömmliche Öfen und müssen dadurch nicht vorgeheizt werden. Weiterhin sind die meisten Öfen sehr gut isoliert, sodass wenig Hitze entweichen kann, darauf solltest du beim Kauf immer achten.

Ein weiterer Tipp: einige Minuten vor Ende der Backzeit den Ofen ausschalten! Dank der guten Isolierung bleibt der Ofen lange genug heiß, um das Essen zuende zu garen/backen. Wir empfehlen ebenfalls, einen Backofen mit einer Innenbeleuchtung zu kaufen, so musst die die Ofentür nicht öffnen um zu sehen, wie es deinem Essen geht - so entweicht keine Hitze.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Der große Minibackofen Test
Author Rating
5